Sicheres E-Mail-Marketing. Client-Segmentierung und Reaktivierung

Arbeit mit veraltetem Kundenstamm, vom Zielgruppensegmentierungsprozess bis zum Erstellen eines Kundenportraits

4.9
(1 reviews)
Was du bekommen wirst:
Sie lernen, eine Abonnentenbasis zu bilden
Sie lernen, das Interesse potenzieller Kunden zu wecken
Sie erfahren, wie Sie Ihren Newsletter verbessern können
Sie lernen, wie Sie mit den Kunden Vertrauen aufbauen
Sie beleben Ihren alten Kundenstamm
Über diesen Kurs
Wenn Sie die Besonderheiten des E-Mail-Marketings kennenlernen und Ihr eigenes Geschäft entwickeln möchten, gehen wir diesen Weg gerne mit Ihnen!

Sie wissen bereits, dass Sie sich mithilfe von E-Mail-Marketing mit Ihrem Publikum verbinden können, um für Ihre Marke zu werben und den Umsatz zu steigern. In diesem Kurs werden Sie eingehend an Ihrer Benutzerbasis arbeiten, lernen, wie Sie eine erstellen und Interesse potenzieller Kunden wecken können. Wir erzählen Ihnen über spezielle Formen der Datenerfassung und über den Kunden-Avatar. Sie erfahren, wie Sie mit einer alten Abonnentenbasis arbeiten und alles über Segmentierung. Sie lernen das Konzept eines Verkaufstrichters kennen und entdecken die Formel für perfekten E-Mail-Inhalt.

Das Wissen aus diesem Kurs wird dazu beitragen, Ihre Abonnenten zu Stammkunden zu machen und über Jahre hinweg vertrauensvolle Beziehungen zu ihnen aufzubauen.
Kursstruktur

Lektion 1. Erstellen einer Abonnentenbasis

In der ersten Lektion lernen Sie, wie Sie eine Adressdatenbank erstellen. Dafür müssen Sie potenzielle Kunden interessieren. Wir erzählen Ihnen, wie Sie das machen können, und welche Quellen dabei besser nicht verwendet werden sollten.

Lektion 2. Auswählen eines Formulars zum Erstellen einer Basis

In dieser Lektion lernen Sie Datenerfassungsformulare, End-to-End- und Pop-up-Formulare kennen. Sie lernen auch, wie Sie eine Einstiegsseite für das Abonnieren verwenden und vieles mehr.

Lektion 3. Alte Basis: Reaktivierung der Abonnenten

In dieser Lektion geht es um Willkommens-E-Mails. Sie lernen, wie Sie mit Benutzern Vertrauen aufbauen sie und für Ihren Newsletter gewinnen.

In den zusätzlichen Materialien finden Sie 11 kostenlose E-Mail-Marketing-Services sowie eine Vorlage für eine Reihe von Willkommens-E-Mails.

Lektion 4. Personalisierung von Newsletter

In dieser Lektion erfahren Sie alles über Segmentierung und Personalisierung. Ihnen wird über Benutzerdaten und deren Speicherung erzählt. Sie lernen auch Trigger E-mails kennen.

Lektion 5. Erstellen eines Kunden-Avatars

In dieser Lektion analysieren Sie Ihr Publikum im Detail, um die Personalisierung durchzuführen. Sie erfahren, aus welchen Elementen ein Kunden-Avatar bestehen sollte und wie Sie einen erstellen. Sie erhalten überdies wirksame Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Newsletter.

Lektion 6. Segmentierung zur Steigerung der Conversion Rate

In dieser Lektion befassen Sie sich eingehender mit dem Thema Segmentierung. Sie erfahren, wie Sie Abonnenten nach dem Verkaufstrichter aufteilen und welche anderen Segmente neben Ihnen bereits bekannten erstellt werden können.

Lektion 7. Verkaufstrichter im E-Mail-Marketing

In dieser Lektion geht es um den Verkaufstrichter. Sie erfahren, wie ein Verkaufstrichter im E-Mail-Marketing aufgebaut ist, wie er in Mikrotrichter unterteilt wird, und was Lead-Pflege bedeutet.

Lektion 8. Schreiben von Inhalten für Newsletter

In der letzten Lektion sprechen wir über den Inhalt von Newsletter. Sie erfahren, was Sie in Ihre Newsletter aufnehmen und zu welchen Themen Sie sie schreiben müssen.
Bewertungen
Genry
5.0
5.0
Empfehlungen
Content-Marketing. Werbefreie Verkaufsstrategie
Kurs
Content-Marketing. Werbefreie Verkaufsstrategie
4.9
Digital Marketing
23 Tools zum Verkauf ohne Nebenkosten: Blogs, E-Mails, UGC-Content, Einbezogenheit, Wettbewerbe
12.4 std.
SEO — erreichen Google Top. Website-Optimierung für die Werbung
Kurs
SEO — erreichen Google Top. Website-Optimierung für die Werbung
4.9
Digital Marketing
Geheimnisse von qualitativen Inhalten, Tipps zum Erstellen einer bequemen Seitennavigation, Seitenoptimierung
10 std.
Facebook-Anzeigen starten. Ihr Unternehmen auf dem nächsten Level
Kurs
Facebook-Anzeigen starten. Ihr Unternehmen auf dem nächsten Level
4.7
Digital Marketing
Facebook-Marketing, Ideen für exklusive Inhalte und praktische Tipps zur Optimierung deiner Seite
6.8 std.
YouTube-Content schaffen. Licht, Raum, Technologie, Installation
Kurs
YouTube-Content schaffen. Licht, Raum, Technologie, Installation
4.9
Digital Marketing
Tipps für den ordnungsgemäßen Betrieb mit Licht, Listen der notwendigen Ausrüstung, Empfehlungen für den Aufbau eines Teams
10 std.
Was ist Telegram?. Vollständiger Leitfaden
Kurs
Was ist Telegram?. Vollständiger Leitfaden
4.4
Digital Marketing
Lernen, den populären Messenger zu verwenden
4.2 std.
Kontextbezogene Werbung. Traffic und Umsatz steigern
Kurs
Kontextbezogene Werbung. Traffic und Umsatz steigern
4.9
Digital Marketing
Funktionsweise von Kontextwerbung, Werbekampagnenstrategie, Empfehlungen zur Steigerung des Website-Traffics
10 std.
YouTube Marketing. Machen Sie Ihren Kanal populär
Kurs
YouTube Marketing. Machen Sie Ihren Kanal populär
4.8
Digital Marketing
Corporate Identity eines Kanals, erfolgreiche Inhalte und Möglichkeiten zur Monetarisierung von Videos
10 std.
Der Beruf "Network Business"
Programm
Der Beruf "Network Business"
4.7
Berufe
Entdeckten Sie die Welt des Netzwerk-Geschäfts und erlangen Sie die finanzielle Freiheit.
100 std.
Der Beruf des SMM-Managers
Programm
Der Beruf des SMM-Managers
4.4
Berufe
Ausführliche Analyse der wichtigsten sozialen Netzwerke für Arbeit und Business
78.3 std.
Zeitmanagement für Mütter. Zeitmanagement-Prinzipien
Programm
Zeitmanagement für Mütter. Zeitmanagement-Prinzipien
4.8
Frauen in Führungspositionen +1
Zeitmanagement-Prinzipien, Tipps zur Steigerung der Produktivität und Methoden für den Status der Ressource beibehalten wird.
99.8 std.
Content-Marketing. Werbefreie Verkaufsstrategie
Kurs
Content-Marketing. Werbefreie Verkaufsstrategie
4.9
Digital Marketing
23 Tools zum Verkauf ohne Nebenkosten: Blogs, E-Mails, UGC-Content, Einbezogenheit, Wettbewerbe
12.4 std.
SEO — erreichen Google Top. Website-Optimierung für die Werbung
Kurs
SEO — erreichen Google Top. Website-Optimierung für die Werbung
4.9
Digital Marketing
Geheimnisse von qualitativen Inhalten, Tipps zum Erstellen einer bequemen Seitennavigation, Seitenoptimierung
10 std.
Facebook-Anzeigen starten. Ihr Unternehmen auf dem nächsten Level
Kurs
Facebook-Anzeigen starten. Ihr Unternehmen auf dem nächsten Level
4.7
Digital Marketing
Facebook-Marketing, Ideen für exklusive Inhalte und praktische Tipps zur Optimierung deiner Seite
6.8 std.
YouTube-Content schaffen. Licht, Raum, Technologie, Installation
Kurs
YouTube-Content schaffen. Licht, Raum, Technologie, Installation
4.9
Digital Marketing
Tipps für den ordnungsgemäßen Betrieb mit Licht, Listen der notwendigen Ausrüstung, Empfehlungen für den Aufbau eines Teams
10 std.
Was ist Telegram?. Vollständiger Leitfaden
Kurs
Was ist Telegram?. Vollständiger Leitfaden
4.4
Digital Marketing
Lernen, den populären Messenger zu verwenden
4.2 std.
Kontextbezogene Werbung. Traffic und Umsatz steigern
Kurs
Kontextbezogene Werbung. Traffic und Umsatz steigern
4.9
Digital Marketing
Funktionsweise von Kontextwerbung, Werbekampagnenstrategie, Empfehlungen zur Steigerung des Website-Traffics
10 std.
YouTube Marketing. Machen Sie Ihren Kanal populär
Kurs
YouTube Marketing. Machen Sie Ihren Kanal populär
4.8
Digital Marketing
Corporate Identity eines Kanals, erfolgreiche Inhalte und Möglichkeiten zur Monetarisierung von Videos
10 std.
Der Beruf "Network Business"
Programm
Der Beruf "Network Business"
4.7
Berufe
Entdeckten Sie die Welt des Netzwerk-Geschäfts und erlangen Sie die finanzielle Freiheit.
100 std.
Der Beruf des SMM-Managers
Programm
Der Beruf des SMM-Managers
4.4
Berufe
Ausführliche Analyse der wichtigsten sozialen Netzwerke für Arbeit und Business
78.3 std.
Zeitmanagement für Mütter. Zeitmanagement-Prinzipien
Programm
Zeitmanagement für Mütter. Zeitmanagement-Prinzipien
4.8
Frauen in Führungspositionen +1
Zeitmanagement-Prinzipien, Tipps zur Steigerung der Produktivität und Methoden für den Status der Ressource beibehalten wird.
99.8 std.