Die KI übertrumpfen

Die KI übertrumpfen

| Diese wunderbare, neue Welt

In letzter Zeit tauchen im Internet immer wieder Schlagzeilen über die neuen Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz auf.

KI-Roboter sind bereits in der Lage, einfache chirurgische Eingriffe vorzunehmen, Bücher zu schreiben, Gemälde zu malen und vieles mehr. Oft stellt sich die Frage, was aus der Menschheit in der Zukunft wird und ob es in dieser Welt noch einen Bedarf an menschlichen Experten geben wird. In diesem Artikel finden Sie die Antwort auf diese Fragen und erfahren, wie Sie sich in der "neuen Welt" entwickeln und ein gefragter Fachmann werden können.

Warum wird künstliche Intelligenz den Menschen nicht ersetzen?

shutterstock-2441894507

Es mag den Anschein erwecken, dass eine derartig weitreichende Entwicklung der KI und ihre Einführung in alle Lebensbereiche dem Menschen Arbeitsplätze wegnehmen wird. Im Gegensatz zur künstlichen Intelligenz ist der Mensch in der Lage, Gefühle, Emotionen und Verantwortung zu empfinden. Es gibt also mehrere Gründe, warum KI den Menschen nicht ersetzen wird. Zum Beispiel:

  • Kreativität. KI kann durch die Analyse einer riesigen Datenmenge Muster finden, aber sie hat nicht die Fähigkeit, über den Tellerrand hinauszuschauen. Es ist diese Eigenschaft, die es Menschen ermöglicht, Innovationen zu schaffen und neue Problemlösungsansätze zu entwickeln.
  • Empathie ist die Fähigkeit, die Gefühle und Bedürfnisse anderer zu verstehen. Sie ist sehr wichtig, um zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen, die Bedürfnisse von Angehörigen besser zu verstehen und im beruflichen Umfeld auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen.
  • Moral und Ethik. Der Mensch hat einen moralischen Kompass, er kann Entscheidungen auf der Grundlage von Werten und ethischen Grundsätzen treffen. Die KI wiederum verfügt nicht über solche Eigenschaften, es sei denn, der Mensch hat moralische Normen in seine Algorithmen eingebaut.

Da KI einige Aufgaben übernehmen kann, die früher nur mit menschlichen Fähigkeiten verbunden waren, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie ein gefragter Fachmann bleiben können:

  1. Schulung und Entwicklung von Fähigkeiten: KI kann Routine- und sich wiederholende Aufgaben ausführen, verfügt aber nicht über die Kreativität und emotionale Intelligenz von Menschen. Daher ist es wichtig, Fähigkeiten zu entwickeln, die von der KI nur schwer ersetzt werden können, z. B. atypische Problemlösungen, strategische Planung und menschliche Interaktion.

  2. Spezialisierung: Versuchen Sie, ein Experte in einem engen Bereich zu werden, in dem Ihr Fachwissen für KI schwerer zu ersetzen ist. Wenn Sie zum Beispiel Arzt sind, können Sie sich auf ein bestimmtes Gebiet der Medizin spezialisieren, in dem Expertenmeinungen und komplexe medizinische Entscheidungen erforderlich sind.

  3. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: In einer Zeit, in der sich die Technologie schnell weiterentwickelt, ist es wichtig, flexibel und anpassungsfähig zu sein. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Trends in Ihrem Fachgebiet, lernen Sie neue Instrumente und Technologien kennen und wenden Sie diese aktiv bei Ihrer Arbeit an.

  4. Zusammenarbeit mit KI: Nutzen Sie die Vorteile der künstlichen Intelligenz, um Ihre Arbeit effizienter zu gestalten. KI kann helfen, Routineaufgaben zu automatisieren, große Datenmengen zu analysieren und zusätzliche Erkenntnisse für die Entscheidungsfindung zu gewinnen.

Was sind Soft Skills und warum muss ich sie ausbauen?

Soft Skills sind Fähigkeiten in Bezug auf zwischenmenschliche Kommunikation, emotionale Intelligenz, Zeitmanagement, Führung, Kreativität und andere menschliche Aspekte. Im Zeitalter der neuronalen Netze und der Automatisierung werden Soft Skills aus mehreren Gründen besonders wertvoll:

  • Zusammenarbeit und Teamwork: Neuronale Netze und automatisierte Systeme können Aufgaben einzeln ausführen, aber der erfolgreiche Abschluss komplexer Projekte erfordert oft die Zusammenarbeit im Team. Kommunikationsfähigkeiten, effektive Zusammenarbeit und Gruppenarbeit tragen zur Verbesserung der Produktivität und Qualität der Arbeit bei.
  • Führung und Management: Vernetzte Systeme verlagern den Schwerpunkt von traditionellen Formen des hierarchischen Managements auf flexible Führung und Autonomie. Die Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, Kollegen zu motivieren und Konflikte zu lösen, macht Sie zu einem wertvollen Mitarbeiter oder Führungskraft in einem solchen Umfeld.
  • Kreativität und Innovation: Die menschliche Kreativität und die Fähigkeit, abstrakt zu denken, ermöglichen es Ihnen, neue Ideen zu entwickeln, atypische Probleme zu lösen und am Arbeitsplatz innovativ zu sein. Dies wird gegenüber automatisierten Systemen bevorzugt.
  • Emotionale Intelligenz: Die Fähigkeit, die eigenen Emotionen und die anderer Menschen zu verstehen und zu steuern, ist der Schlüssel zu erfolgreichen Interaktionen in einem beruflichen Umfeld. Empathie, Einfühlungsvermögen und Anpassungsfähigkeit lassen sich nur schwer automatisieren und bleiben daher auch im Zeitalter der neuronalen Netze wichtig.

Soft Skills helfen den Menschen, ein hohes Maß an Professionalität aufrechtzuerhalten, die Unzulänglichkeiten der Automatisierung auszugleichen und einen einzigartigen Beitrag zur Arbeit und Qualität der Interaktion zu leisten. Diese Fähigkeiten helfen uns, uns an den Wandel anzupassen und erfolgreich mit Technologien, einschließlich neuronaler Netze, zu interagieren.

Im Folgenden finden Sie einige praktikable Möglichkeiten zur Entwicklung von Soft Skills

shutterstock-2131670107

  1. Kommunikation üben: Nehmen Sie aktiv an Gesprächen, Diskussionen und Präsentationen teil. Entwickeln Sie effektive Fähigkeiten zum Zuhören, Argumentieren und Hinterfragen, um Interaktionen produktiv zu gestalten.
  2. Kursprogramme und Schulungen: Nehmen Sie an Kursen, Schulungen und Seminaren teil, die Ihnen helfen, bestimmte Soft Skills zu entwickeln. Zum Beispiel Kurse über Führung, Kommunikation, Zeitmanagement usw.
  3. Zielsetzung und Selbstreflexion: Bestimmen Sie die spezifischen Fähigkeiten, die Sie entwickeln möchten, und setzen Sie sich Ziele. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Fortschritte und analysieren Sie sich selbst, um zu sehen, woran Sie noch arbeiten müssen.
  4. Teamarbeit: Nehmen Sie an Projekten teil, die Teamarbeit erfordern. Dies wird Ihnen helfen, Fähigkeiten in Teamarbeit, effektiver Aufgabenteilung und Konfliktlösung zu entwickeln.
  5. Feedback: Seien Sie offen für Feedback von Kollegen, Management und Kunden. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Stärken und Schwächen zu verstehen und Verbesserungsmöglichkeiten zu finden.
  6. Emotionale Intelligenz entwickeln: Achten Sie auf Ihre Gefühle und die Gefühle anderer. Machen Sie sich mit den Grundsätzen der emotionalen Intelligenz vertraut, lernen Sie, Ihre Emotionen zu steuern und die emotionalen Bedürfnisse anderer zu verstehen.

Denken Sie daran, dass die Entwicklung von Soft Skills ein langfristiger Prozess ist, der ständige Übung und Hingabe erfordert. Wenden Sie diese Techniken schrittweise auf Ihr tägliches Leben und Ihre Arbeit an, und Sie werden positive Veränderungen an sich feststellen. Die Entwicklung von Soft Skills verbessert nicht nur Ihr Privat- und Berufsleben, sondern hilft Ihnen auch, ein wertvoller und gefragter Fachmann in der heutigen Welt zu werden, in der der Umgang mit Menschen und die Fähigkeit, untypische Probleme zu lösen, unerlässlich sind.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie eine bessere "Maschine" werden können, um sich beruflich weiterzuentwickeln

  • Entwickeln Sie Fähigkeiten, die durch KI nur schwer zu ersetzen sind: Konzentrieren Sie sich auf die Entwicklung von Fähigkeiten, die kreatives Denken, atypische Problemlösungen, zwischenmenschliche Interaktion und emotionale Intelligenz erfordern. KI kann Daten verarbeiten und bestimmte Aufgaben ausführen, aber Sie können sie in Bereichen, die menschliche Intelligenz erfordern, übertreffen.
  • Lernen Sie von der KI und machen Sie sich ihre Leistungsfähigkeit zu Nutze: Nutzen Sie KI bei Ihrer Arbeit, um Routineaufgaben zu automatisieren, Daten zu analysieren und Erkenntnisse zu gewinnen. Machen Sie sich KI-Tools und -Technologien zu eigen, um Ihre Effizienz zu steigern und fundiertere Entscheidungen zu treffen.
  • Seien Sie bereit für kontinuierliches Lernen: Die heutige Welt verändert sich schnell und erfordert kontinuierliches Lernen und Entwicklung. Seien Sie offen für neue Technologien, Trends und Innovationen in Ihrem Bereich. Investieren Sie Zeit und Ressourcen in die Selbstbildung und die Teilnahme an Fortbildungs- und Fachprogrammen.
  • Entwickeln Sie zwischenmenschliche Fähigkeiten: Menschliche Interaktion und emotionale Intelligenz werden immer wertvolle Fähigkeiten sein, die sich nur schwer durch KI ersetzen lassen. Entwickeln Sie Ihre Fähigkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten, effektiv zu kommunizieren, Konflikte zu lösen und in einem Team zu arbeiten.
  • Streben Sie stets nach Selbstverbesserung: Sie müssen Ihre Fähigkeiten ständig verbessern und verfeinern, um der KI voraus zu sein. Seien Sie offen für neue Herausforderungen, setzen Sie sich hohe Ziele und streben Sie danach, sich beruflich ständig weiterzuentwickeln.

Denken Sie daran, dass die menschliche Intelligenz und die menschlichen Fähigkeiten einzigartig und wertvoll sind. Wenn Sie auf die Entwicklung von Soft Skills achten, werden Sie besser sein als die künstliche Intelligenz im beruflichen Umfeld.

Mila Semeshkina in der Liste der Besten im Jahr 2024 – laut Arabian Business

Die Gründer und Leiter von Business-Projekten sind willensstarke Persönlichkeiten, die zur wirtschaftlichen Entwicklung und zum Wohlergehen unserer Welt beitragen.

| Nachrichten

Entrepreneur: Lectera in den Top 15 der innovativen Produkte, die man im Jahr 2024 kennen muss

Die spanische Redaktion des angesehenen Wirtschaftsmagazins Entrepreneur hat den Prozess des Wiederaufbaus von Unternehmen nach der COVID-19-Pandemie untersucht und eine Rangliste mit 15 innovativen Produkten veröffentlicht, die im Jahr 2024 beachtenswert sind.

| Nachrichten

Das Interview von 150sec mit Mila Smart Semeshkina. Warum traditionelle Bildung mit Online-Kursen nicht mithalten kann

Laut einer Umfrage des US-amerikanischen Gallup-Instituts aus dem Jahr 2018 war nur einer von zehn Studenten aus dem Masterstudiengang der Meinung, dass das Studium ihn auf die Praxis ausreichend vorbereitet hat.

| Nachrichten

Mila Smart Semeshkina und Lectera im Finale der internationalen EdTech Awards 2024

Die internationalen The EdTech Awards | Future Focused For the Win hatte in diesem Jahr mehr als 60 Nominierungen. Zu den Gewinnern gehört auch diesmal die Online-Bildungsplattform Lectera mit ihrer Gründerin und CEO Mila Smart Semeshkina an der Spitze.

| Nachrichten

Mila Smart Semeshkina in der Rangliste der 100 einflussreichsten Personen in Dubai

Die Geschäftsführerin der Lectera-Plattform Mila Smart Semeshkina wurde laut Arabian Business zum zweiten Mal als eine der 100 einflussreichsten Personen in Dubai ausgezeichnet.

| Nachrichten

Mila Smart Semeshkina in der Forbes-Kolumne: “Der Erfolg von Startups zeugt von Mut und Weitsicht”

Gründerin und CEO der Lectera-Plattform Mila Smart Semeshkina verrät in ihrem neuen Artikel für die Forbes-Autorenkolumne, wie man einen erfolgreichen Start und eine nachhaltige Marktposition für sein Startup garantiert.

| Nachrichten




Mila Smart Semeshkina erhielt den CEO Middle East Award 2023!

Am 13. Dezember fand in Dubai (VAE) die jährliche Verleihung der CEO Middle East Awards von Arabian Business statt, mit denen die Verdienste und Errungenschaften führender Business-Leader im Nahen Osten gewürdigt werden.

| Nachrichten


Mila Smart Semeshkina leitete einen inspirierenden Workshop über Personal Branding auf der UN Women's Entrepreneurship Expo

Die Gründerin von WE Convention, Mila Smart Semeshkina, leitete auf der UN Women's Entrepreneurship Expo 2023 einen Workshop zum Thema "Personal Branding".

| Nachrichten